ALEXIS SORBAS

Bis heute unvergessen, ist die oscarprämierte Verfilmung von „Alexis Sorbas“ aus dem Jahr 1964 mit Anthony Quinn in der Hauptrolle. Die Vorlage stammt vom griechischen Dichter Nikos Kazantzakis, der mit diesem Roman zu Weltruhm gelangte.

Im Hafen von Piräus trifft ein Schriftsteller auf den makedonischen Arbeiter Alexis Sorbas. Vom ersten Augenblick an verbindet die beiden eine große Sympathie. Zusammen brechen sie mit dem Schiff nach Kreta auf, um dort ein  aufgelassenes Braunkohlebergwerk zu pachten, und den Kohlenabbau neu zu beleben. Der Schriftsteller ist des ewigen Ringens nach geistiger Erkenntnis überdrüssig, und sehnt sich nach einem anderen, ursprünglicheren Leben fernab von der Zunft der „Papiermäuse“.

In der Weltabgeschiedenheit eines kretischen Dorfes beziehen sie eine Baracke und beginnen unter Sorbas Leitung ein Unternehmen aufzubauen. Als das Projekt zuletzt auf spektakuläre Weise scheitert, lehrt Sorbas den Schriftsteller das Tanzen und die Niederlage löst sich in reine Lebensfreude auf. Der schlichte Arbeiter und Weltenbummler wird zum Lehrmeister des Gelehrten und zeigt ihm die Ewigkeit im Augenblick.

Das Duo Phantasma mit Michael Stülpnagel (Erzähler) und Johannes Weigle (Live-Soundtrack) zaubert aus dieser zeitlos lebensklugen Geschichte großes Kino in jedem einzelnen Zuschauerkopf. Wer das Duo kennt weiß, das ein solcher Abend süchtig macht und die Inspiration in jedem Wort und jedem Ton vibriert.

Genießen Sie dieses Hörstück, ganz im Sinne von Nikos Katzantzakis, der in seinem Nachwort über Alexis Sorbas schreibt: „Laß uns also alles tun, damit dieser herrliche Esser, Trinker, Arbeiter, Frauenjäger und Landstreicher noch weiterlebe. Der Tänzer und Kämpfer. Die weiteste Seele, der sicherste Körper, der freieste Schrei, den ich in meinem Leben kennengelernt habe … „

Alexis Sorbas, ab Januar 2020 monatlich in der Scala Esslingen

Premiere: 26. Januar 2020 | 17.30 Uhr

Spieldauer ca. 120 Min. zzgl. einer Pause von 15 Min. (Gekürzte Lesung)

Tickets gibt es ab sofort bei RESERVIX

Weitere Termine 2020: 09.02. | 08.03. | 29.03. | 17.05. | 21.06. | 05.07. | 27.09. | 18.10. | 22.11.  Beginn jeweils 17.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Die SCALA (ehemals Filmtheater) in der Blumenstraße 15 (Eingang Neckarstraße)
73728 Esslingen am Neckar

Kommentare sind geschlossen.